Kostenloser Kaufpreis für die von Ihnen erworbene Lizenz 180,00 €
0

Ihr Warenkorb wird angezeigt

Celeste Mogador

Celeste Mogador

Meine Beschreibung als Künstler, plastischer Künstler und Künstler. Ich möchte nur empirisch auf die Arbeit achten. Ich platziere das Spiel vor dem Spiel. Lo faccio, lo disfaccio, ricomincio da capo e miglioro. Es stimmt nicht, dass Sie einen Fehler gemacht haben. Allerdings kann ich bei allem, was ich tue, immer noch schnell und ungeduldig sein, aber ich beharre weiterhin auf meinem Bericht mit den Materialien und dem technischen Know-how. Es ist mein altes Handbuch: Ich werde am Ende bei den Dimensionen meines Stresses landen. Diese Fähigkeit, Punkt für Punkt zu riechen, kommt aus einer Form von Puntinismus, die das Denken behindert. Meine Seele war ruhig und ich war ruhig und es war Serena. Alcuni spielt Sudoku, läuft weiter, joggt oder macht Yoga, oder Ricamo. Mein Studio befindet sich im Herzen von Freddos minimalistischem Design.

celeste-Raumfoto

schuhe
Stell dir vor, du würdest ein Lied singen, das schön ist, das edle Material hat, die Schönheit ist schön und du wirst es lieben.
Weniger ist mehr. Toblach kaufe weniger, mehr kostet mein Migliore. Nata nel heart of Bretagna, nutrita des Reichtums der bretonischen Kultur und wohnhaft in der Bretagna der Vergangenheit, taucht mein Sono in die alte Tradition des Ricamati costumi ein, wie den Ricamo von Glazig und den Ricamo bigoudène. Avrei sognato di seguire i corsi della Scuola di Ricamo d'Arte Quimper, animiert von Pascal Jaouen. Ab dem 18. Lebensjahr beginnen Sie, etwas über Fische zu lernen. Ich habe ihm bestimmte Punkte des bretonischen Erbes wie Dren-Pesk gewidmet, ein dekoratives Motiv für die Fischfische, die das Bigoudènes-Kostüm schmücken. Mein Boot liegt im Bild von Epinal in der Bretagne. Sie können sehen, worum es geht. Die Bretagne ist eine lebendige Region mit viel Kreativität und Initiative. Ich liebe es mit einem Lied, das von der Tradition strahlt, aber in einer Rockversion. So haben wir ein wunderschönes Nietenmuster mit reichhaltigen Tuftingmotiven geschaffen.
Das Thema des Occhio ist wie die Karte des Spiels und es ergibt sich ein Zufall, der es perfekt gemacht hat. Lavoro sur la sentimento, semper alla ricerca di temi. Sono molto grafiche, fast wie i cartelli stradali. So können Sie Ihre Mission im Kampf gegen böse Geister, Ihren Geist und Ihre Zukunft verwirklichen. Ich habe nicht das Solo „Bretone“ gespielt. Il Ricamo ist seit jeher und in der gesamten Kultur. Unser neuer Markt ist Céleste Mogador und Summer 36 mit seiner Position in einem Lebensstil und Musik im High Life. Dazu gehören fertige Luxusartikel, Schmuck in Einzelstücken, Accessoires, Schmuckartikel und auch Stücke aus Zement. Einige meiner verschiedenen Träger können Sie im Umfeld der Bildsammlungen mitführen. Wir haben auch eine Geschäftswelt in Ruanda, die eine Wertschätzung zu schätzen weiß, die Etikette und Chic vereint. Es ist eine schöne Geschichte zu erzählen.
Pascale
Pascale Nivet-Bernetière, Nato in Carhaix im Herzen der Bretagne, es lebe und lebe in Rennes. Zusammen mit ihrem Ehemann Fabrice Bernetière, einem autodidaktischen Designer und Illustrator namens Melle Héloïse, war sie 2004 Mitbegründerin des Kunst- und Dekorationsmarktes von La Marelle. Im Jahr 2014 wurde der Lifestyle-Markt im Sommer 36 und 2016 ins Leben gerufen. Céleste Mogador ist ihrerseits für ihre Kreation verantwortlich und ihr Produkt ist frei von der bretonischen Tradition inspiriert.

- Interview mit Céleste Mogador von Marie Jo Malais für das Buch der House of Game Trends während der Maison & Objets-Sitzung im September 2016 -